Aktuelle Deklinationswerte im HRH-Gebiet

Die Deklination ist der Winkelunterschied zwischen geographisch und magnetisch Nord. Jede Messung mit einem Kompass (ob elektronisch oder mechanisch) muss um die Deklination korrigiert werden. Letztere ist Ort- und zeitabhängig!

Programme für Höhlenvermessung helfen, diese Deklination zu verrechnen. Einige Programme, wie z.B. Toporobot, können die Deklination automatisch berechnen. Davon wird aber insbesondere bei diesem Programm nachdrücklich abgeraten, weil diese Funktion von Toporobot veraltet ist (ab ca. 2005 berechnet er nicht mehr richtig). In Toporobot ist es besser, die Deklination manuell im vorgesehenen Feld vom Trip einzutippen:

Deklinationswert
Deklinationswert

Wir schlagen zwei Quellen für Deklinationswerte vor:

  1. Webseite der Uni Neuenburg
  2. nachstehende Tabelle mit berechneten Werten für das HRH-Gebiet.

Achtung : aktuell (Stand 2004 – 2011) ist sie östlich, mit positiven Werten. So muss man den Wert jetzt addieren aber in Toporobot einen negativen Wert eingeben. Zum Beispiel für Sieben Hengste 1.01.2009 gibt die Uni Neuenburg 0.85 G Ost. Das bedeutet für Toporobot, dass man -0.81 G eingeben muss. Für die Höhlenforschung genügt es die Deklination einmal pro Jahr und pro Region zu bestimmen. Es genügt auch, diese auf eine Kommastelle genau anzugeben.

Der Einfachheit halber können die Werte auch jeweils dieser Tabelle entnommen werden:

Jahr (.Monat, sonst Januar) Westdeklination in Neugrad auf den Siebenhengsten
1966 4.03
1967 3.95
1968 3.88
1969 3.82
1970 3.76
1971 3.70
1972 3.63
1973 3.56
1974 3.49
1975 3.42
1976 3.35
1977 3.24
1978 3.13
1979 3.02
1980 2.9
1981 2.78
1982 2.66
1983 2.54
1984 2.42
1985 2.3
1986 2.18
1987 2.05
1988 1.92
1989 1.79
1990 1.66
1991 1.53
1992 1.4
1993 1.27
1994 1.13
1995 0.99
1996 0.85
1997 0.71
1998 0.57
1999 0.43
2000 0.29
2001 0.14
2002 0
2003 -0.1
2004 -0.2
2005 -0.3
2006 -0.42
2007 -0.55
2008 -0.7
2009 -0.85
2010 -1.04
2011 -1.2
2012 -1.37
2013 -1.55
2014 -1.6
2015 -1.74
2016 -1.93
2017 -2.11

letzte Aktualisierung: Dienstag, April 18, 2017 aufgrund der Daten von Alex und Florian Hof

Je nachdem wo ihr euch befindet, sollten diese Werte noch angepasst werden:

Ort Y X Deklinationsunterschied in Neugrad
Siebenhengste 630000 178500 0
Bätterich 628000 171000 -0.03
St. Beatushöhlen 626000 170500 -0.03
Thun 615000 178000 -0.10
Innerbergli 633500 181000 0.03
Hohlaub 636500 182000 0.05
Schrattenfluh 641000 188000 0.08

Anwendungsbeispiele

Beispiel 1: Vermessung im Juli 2011 im Hohlaub: Deklination = -1.30 + 0.05 = -1.25 G für Toporobot

Beispiel 2: Vermesung im August 2006 auf der Schrattenfluh: Deklination = -0.50 + 0.08 = -0.4 G für Toporobot